Leo's Volvo Tuning

Aufbau und Tuning historischer Volvo Fahrzeuge für den Rallye-und Renneinsatz

Stage III

Written By: admin

Die Ausbaustufe III sind für den Rennsport konzipiert, können aber auch im normalen Strassenverkehr oder
bei historischen Rallyes eingesetzt werden.

Neben den Standardmodifikatioen der Stufe II werden noch folgende Modifikationen hinzukommen:

  • Aufbohren des Blocks auf 2.2 Liter Hubraum
  • geänderte Kurbelwellen für 2.3 bis 2.5 Liter Hubraum
  • geschmiedete Kolben
  • geschmiedete Pleuel (H-Beam)
  • spezielle Stössel mit Schmierloch
  • Chrom-Molybdän Stösselstangen
  • Manley-Ventile
  • spezielle Kipphebelbrücken

Steg 3

Um die Hilfsaggregate (Wasserpumpe, Alternator) bei hohen Drehzahlen nicht zu überbeanspruchen, wurde ein kleines, erleichtetes Pulley (Riemenscheibe) montiert

Motoren der Ausbaustufe III sind für 45er /48er-Weber- oder Dell’orto-Vergasern konzipiert. Können aber mit entsprechend angepasster
Nockenwelle auch mit überarbeiteten SU-Vergasern gefahren werden. 

Bei diesen Leistungen sind Kupplung, Getriebe und Hinterachse anzupassen. Ein Umbau des Fahrwerkes und der Bremsen sollte selbstverständlich sein.

Rennwagen sollten immer mit homologiertem Käfig und aktueller Sicherheitsausrüstunge (Sitze, Gurten, Tank, Notaus, Feuerlöscher, etc.) gefahren werden.